Kraftwerk


Die Funktionsweise von Solarthermiekraftwerken (Concentrating Solar Power, CSP) ist bekannt und deren Anwendung erprobt. Parabolrinnenkollektoren werden bereits seit den 80er Jahren angewendet und erlebten in den letzten 10 Jahren eine Renaissance in Spanien. In einem Solarfeld wird über Spiegel die direkte Sonneneinstrahlung auf Absorberrohre reflektiert bzw. fokussiert. Das durch diese Absorberrohre gepumpte Wärmeträgermedium (Thermoöl bei Parabolrinnen) wird durch die Einstrahlungswärme erhitzt. Mit dem aus dieser Wärme erzeugtem Dampf werden konventionelle Dampfturbinen mit angekoppelten Generatoren betrieben. Nach den Turbinen wird der Dampf über Kondensatoren verflüssigt und wieder in das Solarfeld eingespeist.

Die zentrale Neuheit des PE II Kraftwerks sind die Spiegelfeld-Module NOVA-1 der Novatec Solar. An Stelle der bisher gängigen Parabolrinnenspiegel werden hier einzelne flache Spiegelreihen verwendet. Die Spiegel befinden sich rund einen Meter über dem Boden, verglichen mit rund acht Metern bei Parabolrinnen. Die NOVA-1 Module bestechen durch die folgenden Vorteile im Vergleich zur Parabolrinne (Andasol 1 Projekt):

    1. Reduktion des Ressourceneinsatzes: Es wird rund 80% weniger Material benötigt, der Landverbrauch reduziert sich um 50%.
    2. Automatisierte Fertigung: Die vereinfachte Installation und das reduzierte Gewicht der Module erlaubt die Errichtung einer mobilen Fabrik zur raschen und kostengünstigen Fertigung.
    3. Direkte Wasserverdampfung im Absorber: Das Wasser wird direkt in Dampf umgewandelt. Auf einen Einsatz von Thermoölen zur Abführung der Wärme aus dem Solarfeld kann vollständig verzichtet werden. Das reduziert die Kosten und schont die Umwelt.
    4. Reduktion des Wasserverbrauches: Die Kostenersparnisse beim Materialeinsatz erlauben den wirtschaftlichen Einsatz einer Trockenkühlung. Der Wasserverbrauch reduziert sich damit um 176 Mio. Liter pro Jahr.
    5. Einfache Reinigung: Die flache Spiegelkonstruktion erlaubt eine automatisierte Reinigung mit Reinigungsrobotern. Diese Innovation senkt die Kosten und reduziert den Wasserverbrauch erneut massiv.